News
 

Berlusconi verbringt Nacht im Krankenhaus

Mailand (dpa) - Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat nach einem tätlichen Angriff in Mailand die Nacht im Krankenhaus verbracht. Er wurde bei einer Wahlveranstaltung im Gesicht verletzt. Berlusconi müsse für mindestens 24 Stunden unter Beobachtung bleiben, hatten Ärzte gestern Abend mitgeteilt. Ein vermutlich psychisch kranker Mann hatte Berlusconi einen schweren Gegenstand - offensichtlich ein Souvenirmodell des Mailänder Doms - ins Gesicht geworfen. Dabei wurde unter anderem sein Nasenbein angebrochen.
Regierung / Leute / Kriminalität / Italien
14.12.2009 · 07:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen