News
 

Berlusconi erneut im Visier der Justiz

Rom (dpa) - Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat erneut Ärger mit der Justiz. Wie italienische Medien berichteten, nahm die römische Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen den Ministerpräsidenten, seinen Sohn Piersilvio Berlusconi sowie weitere Manager von Berlusconis Mediaset-Konzern auf. Dabei geht es um Steuervergehen aus den Jahren 2003 und 2004. Die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtet, dass der Premier am 26. Oktober zu einer Anhörung bestellt worden sei.

Regierung / Justiz / Italien
15.10.2010 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen