News
 

Berlusconi baut Sparpaket noch einmal um - Höhere Mehrwertsteuer

Rom (dpa) - Unter dem Druck der Finanzmärkte und europäischer Kritik hat Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi das jüngste Sparpaket seines Landes noch einmal umgepackt. Jetzt soll die Mehrwertsteuer um einen Prozentpunkt auf 21 Prozent angehoben werden, um Geld in die Kassen des hoch verschuldeten Landes zu spülen. Außerdem soll eine Sonderabgabe von drei Prozent für Reiche eingeführt werden, die mehr als 500 000 Euro im Jahr verdienen, bis der Etat wieder ausgeglichen ist.

EU / Finanzen / Italien
06.09.2011 · 17:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen