News
 

Berliner SPD will Gespräche mit CDU

Berlin (dpa) - Die Berliner SPD will nach den geplatzten Koalitionsverhandlungen mit den Grünen nun in Gespräche mit der CDU einsteigen. Das sagte SPD-Landeschef Michael Müller nach der Sitzung des Landesvorstands. Die CDU zeigte sich bereits gesprächsbereit. Bei den Sozialdemokraten zweifeln manche, dass die fehlende Einigung über die Verlängerung der Autobahn A100 der alleinige Grund für das Scheitern der Gespräche mit den Grünen war. Die Jusos warfen Müller und Wowereit vor, eigenmächtig gehandelt zu haben.

Senat / Berlin
05.10.2011 · 19:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen