News
 

Berliner Polizei verhindert Selbstmord mit BH

Berlin (dts) - In einer Berliner Polizeizelle hat in der vergangenen Nacht eine 44-jährige Frau versucht, sich mit Hilfe ihrer Unterwäsche das Leben zu nehmen. Wie die Berliner Polizei heute mitteilte, hatte die Frau gegen 2 Uhr versucht, sich mit einem um den Hals gewickelten BH zu erdrosseln. Die 44-Jährige war zuvor in alkoholisiertem Zustand festgenommen worden, weil sie in einem Wohnhaus in Neukölln wiederholt randaliert und herumgebrüllt hatte. Eine anwesende Ärztin sowie eine Polizeiangestellte konnten den Selbstmord verhindern. Die Frau erlitt keine Verletzungen und wurde zur psychiatrischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
DEU / BER / Polizeimeldung / Kurioses
17.02.2010 · 18:10 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen