News
 

Berliner Polizei nimmt mutmaßlichen Autobrandstifter fest

Berlin (dpa) - In Berlin hat die Polizei am frühen Morgen einen mutmaßlichen Autobrandstifter festgenommen. Er soll vorher im Bezirk Mitte einen Wagen angezündet haben. Nähere Informationen will die Polizei im Laufe des Vormittags bekanntgeben. Seit Jahresbeginn wurden in Berlin mehr als 550 Autos durch Brandanschläge beschädigt. Nach wie vor sind nachts bis zu 650 Polizisten im Einsatz, um Brandstiftungen zu verhindern und den Tätern auf die Spur zu kommen.

Brände / Kriminalität / Berlin
24.09.2011 · 07:16 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen