News
 

Berliner Polizei durchsucht Wohnungen möglicher Terroristen

Berlin (dts) - Die Berliner Polizei hat heute in einer Razzia mehrere Wohnungen möglicher Terroristen in Berlin durchsucht. Entgegen vorheriger Berichte handelte es sich bei den Bewohnern der Wohnungen überwiegend um Bundesbürger und nicht um Tschetschenen. Die Gruppe von 15 Islamisten soll Anschläge in Russland geplant haben, eine Terrorgefahr für Deutschland soll nicht bestehen. Im Vorfeld der Wohnungsdurchsuchungen hatten die Beamten mehreren Terrorverdächtigen die Ausreise aus Deutschland untersagt. Festnahmen hat es bei der Razzia nicht gegeben, es wurden jedoch mehrere Computer und andere Datenträger sicher gestellt. Deren Untersuchung hat bisher offenbar noch zu keinen Erkenntnisse hinsichtlich des Terrorverdachts geführt. Eine für den Nachmittag angekündigte Pressekonferenz hat bis zum späten Abend nicht stattgefunden.
DEU / Terrorismus / Razzia
07.10.2009 · 22:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen