News
 

Berliner Islamist vermutlich in Pakistan erschossen

Berlin/Islamabad (dts) - In Pakistan ist offenbar ein weiterer militanter Islamist aus Deutschland bei Kämpfen getötet worden. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel" unter Berufung auf deutsche Sicherheitsbehörden. Der Berliner Danny R. war demzufolge am 2. September 2009 zusammen mit einem Gesinnungsgenossen über Istanbul nach Pakistan gereist und hatte sich dort einer Gruppe Aufständischer angeschlossen. Dort sei der Berliner vor wenigen Tagen verstorben. Der junge Mann, der die niederländische Staatsangehörigkeit besaß, gehörte zu einer Gruppe radikaler Muslime, die von Berlin aus in den "Heiligen Krieg" ziehen wollten. Die Behörden prüfen derzeit, ob Danny R. Ende April zusammen mit dem Saarländer Eric Breininger und dem in Salzgitter geborenen Ahmet M. ums Leben kam.
DEU / Pakistan / Terrorismus
08.05.2010 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen