News
 

Berliner Doppelmord: Trauerfeier für die Opfer

Berlin (dpa) - Nach dem Doppelmord in Berlin haben Familie und Freunde bei einer Trauerfeier in einer Neuköllner Moschee der Opfer gedacht. Mehr als hundert Menschen nahmen Abschied von den beiden Toten. Am vergangenen Donnerstag hatte der Todesschütze einem Auto aufgelauert, in dem seine 24 Jahre alte Ex-Frau saß. Er schoss auf den Wagen und tötete die Mutter und eine Schwester der Frau. In dem Kugelhagel wurde auch ein Bruder schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Kriminalität
09.08.2011 · 17:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen