News
 

Berliner bei Schiffshavarie ums Leben gekommen

Berlin (dpa) - Bei der Havarie der «Costa Concordia» vor Italiens Küste ist auch ein Passagier aus Berlin ums Leben gekommen. Die Leiche eines 66-jährigen Mannes sei identifiziert worden, teilte die Berliner Polizei mit. Insgesamt wurden bisher vier tote Deutsche identifiziert. Das bestätigte das Auswärtige Amt, ohne Einzelheiten zu nennen. Acht Deutsche werden noch vermisst. Bisher wurde ein 74-jähriger Mann aus dem hessischen Maintal identifiziert. Auch eine 52 Jahre alte Frau aus Mittelfranken ist unter den Toten.

Schifffahrt / Unfälle / Italien
26.01.2012 · 16:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen