News
 

Berlinale: Goldener Bär geht nach Italien

Berlin (dpa) - Keiner der Favoriten holte den Goldenen Bären. Die Jury der 62. Berlinale vergab den Hauptpreis überraschend nach Italien. Gewinner des Berlinale-Hauptpreises ist «Cäsar muss sterben» der Regie-Brüder Paolo und Vittorio Taviani. Die Deutschen holten zwei Silberne Bären: Christian Petzold erhielt für sein DDR-Drama «Barbara» den Preis für die beste Regie. Der Kameramann Lutz Reitemeier wurde für seine Arbeit an dem chinesischen Historiendrama «Land des weißen Hirsches» geehrt. Die Berlinale geht heute mit dem traditionellen Publikumstag zu Ende.

Film / Festivals / Berlinale
19.02.2012 · 04:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen