News
 

Berlinale feiert 60. Geburtstag

Berlin (dts) - Heute beginnen die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin. 26 Filme werden in diesem Jahr im Berlinale-Wettbewerb gezeigt, darunter drei deutsche Produktionen: Oskar Roehlers "Jud Süß - Film ohne Gewissen", das Drama "Shahada" von Burhan Qurbani sowie "Der Räuber" von Benjamin Heisenberg. Mit Spannung wird auch Roman Polanskis jüngster Film "Der Ghostwriter" erwartet, mit Pierce Brosnan und Ewan McGregor in den Hauptrollen. Für Aufsehen dürfte zudem das Historiendrama "Henri IV" unter der Regie von Jo Baier sorgen. Den Auftakt macht heute Abend der chinesische Wettbewerbsbeitrag "Tuan Yuan (Apart Together)" von Regisseur Wang Quan`an. Die Bären werden am 20. Februar von der Jury unter der Leitung des deutschen Regisseurs Werner Herzog vergeben. Zum runden Jubiläum der Berlinale kommen nicht nur viele deutsche Schauspieler, sondern auch diverse Hollywood-Stars wie Renée Zellweger, Ben Stiller, Pierce Brosnan, Leonardo Di Caprio, Amanda Peet und Martin Scorsese. Auch Roland Emmerich und alles was unter den deutschen Regisseuren und Schauspielern Rang und Namen hat, wird vertreten sein. Außerdem wird der britische Aktionskünstler Banksy, der in den vergangenen Jahren immer wieder mit spektakulären Guerilla-Kunstaktionen für Aufsehen gesorgt hatte, seinen ersten Film präsentieren.
DEU / Kino / Leute
11.02.2010 · 09:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen