News
 

Berlinale-Direktor Kosslick präsentiert Festival-Höhepunkte

Berlin (dpa) - Berlinale-Direktor Dieter Kosslick stellt heute das Programm der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin vor. Rund 400 Filme aus aller Welt werden vom 6. bis 16. Februar in den Festivalkinos zu sehen sein. Im offiziellen Wettbewerb um den Goldenen und die Silbernen Bären konkurrieren 20 Filme, darunter vier deutsche Produktionen. Mit dabei ist unter anderem Regisseurin Feo Aladag. Sie erzählt in «Zwischen Welten» von deutschen Soldaten in Afghanistan. Dominik Graf zeigt «Die geliebten Schwestern» über den Dichter Friedrich Schiller und seine Schwestern.

Film / Festivals / Berlinale
28.01.2014 · 03:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen