News
 

Berlin will Briten im Iran vertreten

Brüssel (dpa) - Deutschland ist bereit, nach der Ausweisung der britischen Diplomaten aus Teheran die Londoner Interessen im Iran wahrzunehmen. Außenminister Guido Westerwelle sagte am Rande eines EU-Ministertreffens in Brüssel, er werde Großbritannien anbieten, den konsularischen Schutz für britische Staatsbürger zu übernehmen. Dem ins Auswärtige Amt einbestellten Botschafter habe die Bundesregierung «auch unzweideutig klargemacht, dass wir solche Übergriffe in keiner Weise akzeptieren können», stellte Westerwelle klar. Deswegen sei auch der deutsche Botschafter nach Berlin gerufen worden.

Konflikte / Iran / Großbritannien
30.11.2011 · 20:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen