News
 

Berlin: Vermisster 39-Jähriger tot in Spree gefunden

Berlin (dts) - In Berlin ist am Freitag ein 39-jähriger Mann, der seit November 2010 vermisst wurde, tot in der Spree gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, hätten Angestellte einer Reederei die Feuerwehr und die Polizei alarmiert, weil sich am Charlottenburger Ufer ein Leichnam zwischen einem Boot und einer Spundwand befände. Die Polizei konnte daraufhin die Identität des Toten bestätigen.

Es soll sich dabei um einen 39-Jährigen handeln, der letztmalig am 6. November 2010 an der Bushaltestelle Guerickestraße in Charlottenburg gesehen worden war. Eine Obduktion soll nun Aufschluss über die genauen Todesumstände geben.
DEU / BER / Polizeimeldung / Unglücke
19.02.2011 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen