News
 

Berlin: Verletzte bei Großbrand in Künstlerhaus Bethanien

Berlin (dts) - Im Berliner Stadtteil Kreuzberg sind am ersten Weihnachtsfeiertag bei einem Großbrand im Künstlerhaus Bethanien 14 Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitten zwölf Personen Rauchgasvergiftungen, zwei Menschen sprangen aus einem Fenster im ersten Stock und zogen sich dabei Schnittverletzungen und Knochenbrüche zu. Die Feuerwehr war während des Brandes mit etwa 100 Rettern im Einsatz und konnte 23 Personen über Leitern retten.

Der Brand war aus bislang ungeklärter Ursache im Keller und Treppenhaus des Gebäudes ausgebrochen. Aufgrund einer Weihnachtsfeier hielten sich in dem Künstlerhaus neben den rund 40 Bewohnern auch etliche Gäste auf. Die Polizei ermittelt nun wegen möglicher Brandstiftung. Das Bethanien war bis 1970 ein Diakonissen-Krankenhaus und dient heute als Künstlerhaus, das von kulturellen und sozialen Einrichtungen genutzt wird.
DEU / BER / Polizeimeldung / Unglücke
25.12.2011 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen