News
 

Berlin und Paris ziehen bei Griechenland an einem Strang

Berlin (dpa) - Deutschland und Frankreich fordern eine rasche Lösung für ein zweites Griechenland-Rettungspaket und wollen die Europäische Zentralbank eng einbeziehen. Kanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy sagten bei einem Treffen in Berlin, die freiwillige Beteiligung privater Gläubiger müsse im Einvernehmen mit der EZB erfolgen. Europas oberste Währungshüter hatten zuvor die deutsche Initiative angezweifelt. Sarkozy sprach nun von einem «Durchbruch».

EU / Finanzen / Deutschland / Frankreich
17.06.2011 · 12:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen