News
 

Berlin und Paris einig bei Bankenabgabe

Berlin (dpa) - Deutschland und Frankreich ziehen bei schärferen Bankenregeln an einem Strang. Beide Länder wollen durchsetzen, dass alle Banken in Europa eine Abgabe zur Abwehr von Finanzkrisen zahlen. Zunächst will die Bundesregierung die Gebühr allein einführen und Versicherer verschonen. Paris will alle Finanzmarktakteure zur Kasse bitten. Die Bundesregierung beschloss heute Eckpunkte für die umstrittene Bankenabgabe. Das Geld soll in einen Fonds fließen, um künftige Finanzkrisen abzuwehren.
Finanzen / Banken / Kabinett
31.03.2010 · 15:25 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen