News
 

Berlin: Neun Monate altes Baby stürzt auf S-Bahngleise

Berlin (dts) - In Berlin ist gestern Abend ein neun Monate altes Baby auf die S-Bahngleise gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 19-jährige Schwester des Babys gemeinsam mit dem Kind in eine stehende Bahn am S-Bahnhof Schönhauser Allee einsteigen. Dabei war das Kind gestürzt und zwischen Bahnsteigkante und S-Bahnzug in den Gleisbereich gerutscht. Ein Mitarbeiter konnte rechtzeitig die Notbremse ziehen und so Schlimmeres verhindern. Passanten konnten das Baby leicht verletzt aus dem Gleisbereich retten.
DEU / BER / Polizeimeldung / Unglücke / Zugverkehr
25.03.2010 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen