News
 

Berlin: Immer mehr Angriffe auf Rechtsextremisten

Berlin (dts) - Die Zahl der Angriffe von Linksradikalen auf Rechtsextremisten in Berlin ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen. Das teilte Polizeipräsident Dieter Glietsch dem morgen erscheinenden "Tagesspiegel" in einem Interview mit. Demzufolge habe die Polizei einen Anstieg auf 21 Taten im ersten Halbjahr 2009 gegenüber acht Angriffen im Vorjahr registriert. Gleichzeitig sei die Zahl der Angriffe von Rechten auf Linksextreme von neun auf vier zurückgegangen. Hintergrund der Aussage ist eine gewaltsame Auseinandersetzung von Rechten und Linken am letzten Wochenende, bei der vier Rechtsextremisten einen jungen Linksradikalen lebensgefährlich verletzt hatten. Zuvor war ein Rechtsextremist mit einer Gruppe Linksextremer aneinandergeraten, wobei er eine Platzwunde erlitten hatte. Die Polizei werde die Lage "sehr genau im Auge behalten", so Glietsch weiter. Dies gelte "für beide Richtungen".
DEU / Rechtsextremismus
15.07.2009 · 18:47 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen