News
 

Berlin: Frau bei Straßenbahnunfall getötet

Berlin (dts) - Im Berliner Stadtteil Friedrichshain ist am frühen Mittwochmorgen eine Frau bei einem Straßenbahnunfall getötet worden. Wie die zuständige Polizei mitteilte, wurde die 38-Jährige in der Petersburger Straße gegen 2:40 Uhr von der Bahn erfasst, als sie über die Straße ging. Der 59-jährige Bahnführer konnte seinen Zug trotz Gefahrenbremsung nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und erfasste die Frau, die noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen erlag.

Der Straßenbahnführer erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden.
DEU / BER / Zugverkehr / Unglücke
01.12.2010 · 09:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen