News
 

Berlin: Ein Toter und 15 Verletzte bei Wohnungsbrand

Berlin (dts) - Bei einem Wohnungsbrand in Berlin ist am Sonntag ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen, 15 weitere Bewohner sind verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der Brand in einer Wohnung in der zweiten Etage des Hauses ausgebrochen, welche vollständig ausgebrannte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Hausflur mussten 20 Hausbewohner in Sicherheit gebracht werden.

Als die Einsatzkräfte die betroffene Wohnung öffneten, entdeckten sie einen leblosen Mann, bei dem es sich wahrscheinlich um den 65-jährigen Wohnungsmieter handelt. 15 Mieter mussten wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht werden. Bislang ist die Brandursache unklar, die Ermittlungen dauern an.
DEU / BER / Polizeimeldung / Unglücke
17.07.2011 · 14:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen