News
 

«Berlin-Duell»: Künast will nicht mit der CDU koalieren

Berlin (dpa) - Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast hat einem schwarz-grünen Bündnis nach der Abgeordnetenhauswahl in Berlin eine Absage erteilt. Sie werde ihrer Partei nicht vorschlagen, eine Koalition mit der CDU einzugehen. Das sagte Künast am Abend im «Berlin-Duell» des Senders RBB mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit. Damit äußerte sich Künast zehn Tage vor der Wahl am 18. September erstmals klar gegen ein Bündnis der Grünen mit der CDU. Wowereit legte sich dagegen trotz Beharrens von Künast nicht auf eine Koalitionsaussage zugunsten der Grünen fest.

Wahlen / Abgeordnetenhaus / Berlin
09.09.2011 · 00:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen