News
 

Berlin dämpft Erwartungen an EU-Gipfel zur Euro-Schuldenkrise

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Erwartungen an den EU-Gipfel am nächsten Sonntag zur Euro-Schuldenkrise gedämpft. Sie rechnet nicht mit dem großen Befreiungsschlag und einer Lösung aller Probleme. Es seien wichtige Arbeitsschritte auf einem langem Weg, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Dieser Weg werde mit Sicherheit weit bis ins nächste Jahr hineinreichen. Man hoffe aber, an diesem Wochenende in Brüssel «ordentlich voranzukommen».

Finanzen / EU / Gipfel / Bundesregierung
17.10.2011 · 13:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen