News
 

Berlin: 29-Jährige durch Messerstiche getötet

Berlin (dts) - Im Berliner Bezirk Lichtenberg ist eine 29-jährige Frau durch Messerstiche getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, habe der mutmaßliche Täter nach der Tat selbst die Beamten verständigt. Nach bisherigen Ermittlungen soll der Tat ein Beziehungsstreit vorausgegangen sein.

In dessen Verlauf soll dann der 32-jährige mutmaßliche Täter seine Lebensgefährtin mit einem Messer schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers zugefügt haben. Ein hinzu gerufener Notarzt versuchte vergeblich die 29-Jährige zu reanimieren. Sie erlag noch am Tatort den schweren Verletzungen. Zur Klärung der genauen Hintergründe der Tat haben die Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Berliner Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. Der 32-jährige Mann soll am Sonntag einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls wegen Totschlags vorgeführt werden.
DEU / BER / Polizeimeldung / Gewalt
21.05.2011 · 13:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen