News
 

Berichte: Zehn Tote nach Flugzeugabsturz in Thailand

Bangkok (dts) - Bei einem Flugzeugabsturz auf der Ferieninsel Ko Samui vor der Ostküste Thailands sollen heute unbestätigten Berichten zufolge zehn Menschen ums Leben gekommen sein. Das meldet die Tageszeitung "Bangkok Post". Der britische Sender Sky berichtet, dass sich mindestens sechs Personen noch in der Maschine befänden, die anderen Passagiere seien evakuiert worden. Nach Angaben der Flugbehörden soll es 41 Verletze geben. An der Bord des Inlandsfluges sollen insgesamt 70 Personen, darunter viele Touristen, gewesen sein. Das Flugzeug soll wegen schlechten Wetters bei der Landung vom Rollfeld abgekommen und mit einem Kontrollturm der Flugsicherung kollidiert sein.
Thailand / Flugverkehr
04.08.2009 · 10:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen