News
 

Berichte: Wikileaks bringt 250 000 diplomatische Depeschen der USA

Washington (dpa) - Im Internet kursieren erste Details zu den Dokumenten des US-Außenministeriums, die die Enthüllungsplattform Wikileaks in diesen Tagen veröffentlichen will. Nach Informationen der Website netzpolitik.org werden in Kürze mehr als 250 000 diplomatische Depeschen ins Netz gestellt, die US-Vertretungen in aller Welt an das Außenministerium geschickt haben. Kein Dokument unterliege der Kategorie «streng geheim». Allerdings seien 4330 Depeschen so vertraulich, dass sie Ausländern nicht zugänglich gemacht werden dürften.

Konflikte / Internet / USA
27.11.2010 · 22:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen