News
 

Berichte: Über zehn Tote bei heutigen Protesten in Teheran

Teheran (dts) - Bei den heutigen Protesten in Irans Hauptstadt Teheran sind möglicherweise mehr Menschen ums Leben gekommen als bislang berichtet. Die "New York Times" spricht unter Berufung auf Augenzeugen und auf eine Internetseite der Opposition von mindestens zehn Toten. Laut dem Bericht soll die Polizei angeblich das Feuer auf die Demonstranten direkt gerichtet haben. Das staatliche Fernsehen bestätigte nur zögerlich im Laufe des Tages Berichte über Todesfälle. Zuletzt wurde bestätigt, dass fünf Menschen ums Leben gekommen seien. Zudem wurden die Augenzeugenberichte des Tages weitestgehend bestätigt, wonach Sicherheitskräfte verstärkt Tränengas gegen Demonstranten eingesetzt hatten. Die Proteste richteten sich gegen Präsident Mahmud Ahmadinedschad. Dabei wurden immer wieder auch "Tod dem Diktator"-Rufe laut.
Iran / Gewalt / Demonstrationen
27.12.2009 · 23:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen