News
 

Berichte über Seegefecht zwischen Süd- und Nordkorea

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea scheinen sich auf See zu bekriegen. Medienberichten zufolge ist es im Gelben Meer zu einem Seegefecht gekommen. Ein südkoreanisches Schiff habe zunächst Warnschüsse auf ein Patrouillenboot aus Nordkorea abgegeben, das vorher die Seegrenze verletzt habe. Das berichtet die nationale südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf das Verteidigungsministerium in Seoul. Die nordkoreanische Seite habe zurückgeschossen. Die Seegrenze vor der Westküste ist umstritten.
Konflikte / Südkorea / Nordkorea
10.11.2009 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen