News
 

Berichte: Schwere Schäden nach Erdbeben in Indonesien

Jakarta (dts) - Nach dem Erdbeben vor der Südküste der indonesischen Insel Java gibt es mittlerweile erste Berichte über schwere Schäden. Nach Angaben eines Sprechers des indonesischen Katastrophenschutzes seien "Dutzende Gebäude" eingestürzt. Angaben über Tote oder Verletzte wurden jedoch nicht gemacht. Die Erschütterungen nach dem Erdbeben waren auch in der indonesischen Hauptstadt Jakarta zu spüren, wo viele Menschen in Panik aus Gebäuden rannten. Das Epizentrum des Erdbebens der Stärke 7,4 lag knapp 50 Kilometer vor der Küste von Cikelet in ungefähr 66 Kilometer Tiefe. Gegen 16.28 Uhr Ortszeit (11.28 Uhr deutscher Zeit) gab es an gleicher Stelle ein Nachbeben der Stärke 5,5 in knapp 10 Kilometer Tiefe.
Indonesien / Erdbeben
02.09.2009 · 11:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen