News
 

Berichte: Möglicherweise höhere Beiträge für Gesundheit

Berlin (dts) - Die gesetzlichen Krankenkassen werden möglicherweise ihr Beiträge erhöhen. Medienberichten zufolge haben sich die Koalitionspartner CDU/CSU und FDP darauf geeinigt, das Defizit der Krankenversicherung durch eine Mischung von Einsparungen, Beitragsanpassungen und Steuerdarlehen abzudecken. Weitere Einzelheiten zum Kompromiss über den Gesundheitsfonds wollen die Chefunterhändler der Arbeitsgruppe Gesundheit, Ursula von der Leyen (CDU) und Philipp Rösler (FDP), am Vormittag mitteilen.
DEU / Koalition / Gesundheit
23.10.2009 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen