News
 

Berichte: Irland bekommt 85 Milliarden Euro Finanzhilfe

Brüssel/ Dublin (dts) - Die Europäische Union und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben Irland Finanzhilfe in Höhe von 85 Milliarden Euro zugesichert. Medienberichten zufolge, hätten sich Vertreter der EU, der Europäischen Zentralbank (EZB) und des IWF auf diesen Betrag geeinigt. Die Finanzminister der EU wollten ursprünglich am Sonntagnachmittag zusammen gekommen, um über das milliardenschwere Hilfspaket für Irland abschließend zu beraten.

Anschließend sollen es die EU-Finanzminister der Mitgliedsstaaten absegnen. Die Verhandlungen werden international mit Spannung verfolgt. Befürchtet wird, dass nach Irland und Griechenland weitere europäische Staaten wie Portugal oder gar Spanien finanzielle Unterstützung benötigen könnten. Gegen die Sparmaßnahmen der irischen Regierung hatten am Samstag zehntausende Menschen in Dublin demonstriert.
EU / Irland / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
28.11.2010 · 10:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen