News
 

Berichte: Hochrangiger al-Qaida-Führer in Pakistan getötet

Islamabad (dts) - Im Norden Pakistans ist gestern angeblich ein hochrangiger al-Qaida-Führer durch eine US-Drohne getötet worden. Pakistanischen Medienberichten zufolge sind bei dem Angriff insgesamt sechs Extremisten ums Leben gekommen. Der Angriff war nach Informationen von US-Medien Teil der Erweiterung des Drohneneinsatzes, der vor kurzem von der US-Regierung genehmigt worden sein soll. Die Vereinigten Staaten wollen angeblich den Einsatz von Drohnen auf die Provinz Belutschistan ausdehnen.
Pakistan / Terrorismus
11.12.2009 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen