News
 

Berichte: CDU-Ministerin Schavan hält Atom-Studie zurück

Hamburg (dts) - Die Bundesministerin für Forschung Annette Schavan (CDU) hält angeblich seit etwa zwölf Wochen ein heikles Gutachten zur Atomenergie unter Verschluss. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, raten darin etwa einhundert Forscher zum Bau neuer Atomkraftwerke sowie zur Suche nach weiteren Standorten für Endlager. Schavan habe die Studie mit dem Titel "Konzept für ein integriertes Energieforschungsprogramm für Deutschland" bereits vor drei Monaten selbst in Auftrag gegeben, plane sie allerdings erst nach der Bundestagswahl im Oktober vorzustellen. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) habe die Übergabe der Studie an die Ministerin am 24. Juni bestätigt, so die "Financial Times Deutschland". Das Ministerium wollte sich zu den Berichten bislang nicht äußern.
DEU / Atomenergie / Studie / Bundestagswahl
16.09.2009 · 08:44 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen