News
 

Berichte: Bundesregierung gibt bei Stipendiengesetz nach

Berlin (dts) - Die Bundesregierung will im Streit mit den Ländern um das Stipendiengesetz offenbar nachgegeben. Medienberichten zufolge habe sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Übernahme der kompletten Kosten für das Gesetz bereit erklärt. Der Bundesrat soll heute über das umstrittene Stipendiengesetz entscheiden. Einzelheiten zur Finanzfrage sollen dann nach der Sommerpause geklärt werden. Mit den Stipendien sollen die leistungsstärksten Studenten unabhängig vom Elterneinkommen gefördert werden.
DEU / Parteien / Bildung
09.07.2010 · 10:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen