News
 

Berichte: Angeblich Anschlag auf ägyptischen Vizepräsidenten verübt

München/Kairo (dts) - Auf der Sicherheitskonferenz in München hat US-Außenministerin Hillary Clinton von einem angeblichen Anschlagsversuch auf den ägyptischen Vizepräsidenten Omar Suleiman berichtet. Clinton teilte unter Berufung auf Angaben des US-Senders "Fox News" mit, dass sich die Tat bereits vor einigen Tagen ereignet habe. Demnach sollen bei dem Anschlagsversuch zwei Leibwächter getötet worden sein.

Bislang gibt es allerdings noch keine offizielle Bestätigung von ägyptischer Seite. Suleimann war in der vergangenen Woche von Staatschef Husni Mubarak zu dessen Stellvertreter ernannt worden.
DEU / Ägypten / Kriminalität / Gewalt / Weltpolitik
05.02.2011 · 13:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen