News
 

Bericht: Weiter Widerstand gegen Betreuungsgeld in der FDP

Berlin (dts) - Bei den Liberalen gibt es weiter Widerstand gegen das umstrittene Betreuungsgeld. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Donnerstagausgabe) lehnen zahlreiche FDP-Bundestagsabgeordnete den aktuellen Gesetzentwurf ab. Wie die Zeitung unter Berufung auf Fraktionskreise schreibt, werden mutmaßlich bis zu zehn Parlamentarier Ende Juni im Bundestag mit Enthaltung oder Nein stimmen.

Unter den Abweichlern sind aktuell Christian Lindner, Miriam Gruß und Sibylle Laurischk. Wie die "Bild"-Zeitung weiter schreibt, versucht der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler, die Abweichler auf Linie zu bringen. Für heute (Donnerstag) Mittag ist eine Sondersitzung mit den Familienpolitikern der Fraktion angesetzt.
DEU / Parteien / Familien
14.06.2012 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen