News
 

Bericht: Wall-Street-Banken wollen Boni für 2011 zusammenstreichen

New York (dpa) - Banker an der New Yorker Wall Street müssen sich nach einem Pressebericht auf deutlich sinkende Bonuszahlungen einstellen. Die Investmentbank Goldman Sachs wolle vielen der rund 400 bei ihr beschäftigten Partnern die Bezüge für das vergangene Jahr um mindestens die Hälfte kürzen. Das schreibt das «Wall Street Journal Europe». Bei Morgan Stanley müssten Investmentbanker und Händler mit Einbußen von 30 bis 40 Prozent rechnen. Die Handelsumsätze waren im vergangenen Jahr gefallen, auch die Turbulenzen an den Finanzmärkten machten den Häusern zu schaffen.

Banken / USA
09.01.2012 · 10:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen