News
 

Bericht: VW plant neues Werk in Polen

Wolfsburg (dts) - Der Volkswagen-Konzern will laut eines Zeitungsberichts angeblich ein neues Werk in Polen bauen. Im Großraum Posen soll demnach für mehr als eine halbe Milliarde Euro eine Fabrik für den Bau des Transporters Crafter errichtet werden. Das neue Werk soll auf eine jährliche Produktionskapazität von rund 70.000 Fahrzeugen ausgelegt werden, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) in ihrer Ausgabe vom Mittwoch.

Der Crafter wurde bisher gemeinsam mit Daimler produziert. Volkswagen sei schon seit mehr als einem Jahr auf der Suche nach einem geeigneten Produktionsstandort für den Großtransporter. Intern ist die Entscheidung für Posen im Grunde schon gefallen, so die Zeitung. Der offizielle Beschluss des Aufsichtsrats, der laut VW-Satzung über den Bau oder die Schließung von Werken zu befinden hat, steht aber noch aus. VW hat in Posen bereits ein Werk, in dem 6.800 Mitarbeiter den Lieferwagen Caddy und den kleineren Transporter T5 bauen. Weitere Synergien lassen sich im Zusammenspiel mit der VW-Tochtergesellschaft MAN heben, die in Posen Stadtbusse baut. Aus dem Crafter lässt sich auch einen Klein- oder Minibus für den Personentransport basteln.
Wirtschaft / DEU / Polen / Autoindustrie / Unternehmen
22.01.2014 · 02:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen