News
 

Bericht: Verwandte von Osama bin Laden im Iran aufgetaucht

Teheran (dts) - Auf einem geheimgehaltenen, schwer geschützten Grundstück außerhalb der iranischen Hauptstadt Teheran sollen sich mehrere seit 2001 gesuchte Verwandte des al-Qaida-Führers Osama bin Laden aufhalten. Unter den Personen befinden sich einem Bericht der britischen "Times" zufolge eine Ehefrau des Terroristen, sowie sechs seiner Kinder und elf Enkelkinder. Die Familienmitglieder hatten ein Lager bin Ladens in Afghanistan kurz nach den Anschlägen auf das World Trade Center im Jahr 2001 verlassen und galten seitdem als verschwunden. Leibwächter sollen die Angehörigen auf das iranische Grundstück gebracht und ihnen aus Sicherheitsgründen verboten haben, es zu verlassen. Die Unterbringung der Familie sei auf Befehl der iranischen Regierung hin erfolgt.
Iran / Terrorismus / al-Qaida
23.12.2009 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.08.2017(Heute)
22.08.2017(Gestern)
21.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen