News
 

Bericht: Versicherungen verzögern Schadensregulierungen

Hamburg (dts) - Im Schadensfall verzögern viele Versicherungen immer öfter die Regulierung. Das berichtet das NDR Fernsehen am morgigen Montagabend. Der Film schildert, wie Menschen zermürbt werden, weil die leistungspflichtigen Versicherungen immer wieder neue Gutachten anfordern und Verfahren so über viele Jahre in die Länge ziehen.

Nach Informationen des Fernsehsenders häufen sich deshalb die juristischen Auseinandersetzungen. Derzeit laufen 240 Verfahren allein in der letzten Instanz beim Bundesgerichtshof. Da die Strategie der Versicherungen in Deutschland legal ist, fordert die Opferhilfeorganisation "subvenio" neue gesetzliche Regelungen. Auch der Ombudsmann der Versicherungswirtschaft, Günter Hirsch, hält eine Gesetzesänderung für "absolut bedenkenswert". Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner sieht jedoch laut NDR keinen Bedarf dafür.
DEU / Finanzindustrie / Unternehmen / Fernsehen
16.10.2011 · 22:09 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen