News
 

Bericht: Verdächtiges Paket im Kanzleramt entdeckt

Berlin (dts) - Im Bundeskanzleramt ist am Dienstag Medienberichten zufolge ein verdächtiges Paket entdeckt worden. Das meldet der "Tagesspiegel” auf seiner Internet-Seite. Ein angefordertes Entschärfungskommando habe demnach einen "explosiven Gegenstand" untersucht. Der Einsatz dauere derzeit noch an. Das Paket sei in der Poststelle eingetroffen, hieß es weiter. Die Bundesregierung äußerte sich bislang nicht zu dem Bericht. Zuvor war am Dienstag bereits die deutsche Botschaft in Athen knapp einem Anschlag entgangen. Am vergangenen Freitag hatten Terroristen vom Jemen aus zwei Paketbomben verschickt, von denen eine auf dem Frachtflughafen Köln/Bonn umgeladen wurde.
DEU / Terrorismus / Livemeldung
02.11.2010 · 16:16 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen