Banner Adiceltic
 
News
 

Bericht: Tebartz-van Elst nun doch in Rom

Limburg/Rom (dts) - Das Verwirrspiel geht weiter: Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst ist nach einem Bericht der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) nun doch nach Rom geflogen. Der Bischof halte sich zu Gesprächen im Vatikan auf, sagte ein Bistumssprecher der Agentur. Am Samstag hatte bereits die FAZ über Reisepläne des Bischofs berichtet.

Später war berichtet worden, der Bischof wolle zwar nach Rom fliegen, aber erst in den kommenden Tagen. Beobachter halten es für möglich, dass Tebartz-van Elst nach dem Gespräch mit dem Papst abberufen wird oder zurücktritt. Der Bischof steht seit Monaten wegen der aus dem Ruder laufenden Baukosten für seine Residenz in der Kritik. Außerdem lieferte er sich ein juristisches Scharmützel mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel", in dessen Verlauf er angeblich eine falsche Eidesstattliche Versicherung abgegeben haben soll.
Vermischtes / DEU / Religion
13.10.2013 · 13:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen