News
 

Bericht: Schäuble verzichtet auf Zwei-Jahres-Steuererklärung

Berlin (dpa) - Finanzminister Wolfgang Schäuble will auf die Einführung einer Steuererklärung für zwei Jahre verzichten. Die Regelung solle ersatzlos gestrichen werden, meldet die «Berliner Zeitung». Das Steuervereinfachungsgesetz soll heute im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat beraten werden. Die Länder lehnen den Vorschlag ab, dass Bürger künftig wahlweise nur noch alle zwei Jahre eine Steuererklärung abgeben müssen. Sie befürchten, dass diese Option den Finanzämtern mehr Arbeit macht.

Steuern / Bund / Länder
21.09.2011 · 01:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen