News
 

Bericht: RWE will 8000 Arbeitsplätze abbauen

Düsseldorf (dpa) - Der Energiekonzern RWE will in den nächsten Jahren mehr als 8000 seiner weltweit 72 000 Arbeitsplätze abbauen. Dies solle sozialverträglich geschehen, berichtet die «Rheinische Post» unter Berufung auf Gewerkschaftskreise. Bis Ende 2012 sind bei RWE betriebsbedingte Kündigungen vertraglich ausgeschlossen. Am 12. Dezember kommt dem Bericht zufolge der Aufsichtsrat zusammen, um über die Beschäftigungsentwicklung zu beraten. RWE hatte schon im August einen strikten Sparkurs angekündigt, um seine Geschäftsziele zu erreichen und die Belastungen durch die Atomwende aufzufangen.

Energie / RWE
03.12.2011 · 05:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen