News
 

Bericht: RWE halbiert Mitarbeiterzahl in der Sparte erneuerbare Energien

Essen (dts) - RWE-Chef Peter Terium plant angeblich beim Zukunftsgeschäft mit erneuerbaren Energien harte Einschnitte. Nach Informationen des "Handelsblatts" (Donnerstagausgabe) aus Konzernkreisen hat Terium der Tochter RWE Innogy das Sparprogramm "Fit for Future All" (FFA) verordnet. Dem Zeitungsbericht zufolge läuft es schon seit Monaten und wird aber angeblich aktuell weiter verschärft.

So schreibt die Zeitung, Investitionen würden gedrosselt, Kosten gedrückt — und die Mitarbeiterzahl von derzeit 1.500 halbiert. Eine Bestätigung hierfür war zunächst nicht zu erhalten.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Energie
06.11.2013 · 16:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen