News
 

Bericht: Nordkorea testet nach Kims Tod Rakete

Seoul (dpa) - In Nordkorea ist laut Medienberichten eine Rakete mit kurzer Reichweite zu Testzwecken abgefeuert worden. Die Rakete sei am selben Tag getestet worden, als Nordkorea die Nachricht vom Tod des Machthabers Kim Jong Il verbreitet habe. Das berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Man gehe aber nicht davon aus, dass der Test im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Tod Kims stehe und Südkorea provoziert werden sollte. Kim Jong Il war am Samstag im Alter von 69 Jahren gestorben. Als Favorit auf die Nachfolge gilt sein jüngster Sohn Kim Jong Un.

Innenpolitik / Konflikte / Nordkorea / Südkorea
19.12.2011 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen