News
 

Bericht: Mladic im Krankenhaus

Belgrad (dpa) - Der als Kriegsverbrecher angeklagte bosnisch-serbische Militärführer Ratko Mladic ist in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichtete die Belgrader Tageszeitung «Blic». Demnach soll Mladic eine Lungenentzündung haben. Mladic muss sich seit Juni dieses Jahres vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag verantworten. Ihm wird unter anderem ein Massaker in Srebrenica zur Last gelegt. Serbische Einheiten hatten dort während des Bosnienkrieges rund 8000 muslimische Männer und Jungen getötet.

UN / Justiz / Serbien
11.10.2011 · 08:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen