News
 

Bericht: Mehrere hunderttausend Widersprüche gegen Street View

Hamburg (dpa) - Mehrere hunderttausend Menschen haben gegen den Internet-Dienst Google Street View Widerspruch per Online-Formular eingelegt. Das berichtet «Spiegel Online». Bis zum 15. Oktober können Mieter und Eigentümer in 20 Städten beantragen, dass ihr Haus in Google Street View unkenntlich gemacht wird. Google hat zugesagt, dass diese Häuser in den Panorama-Fotos der Straßen dann nicht gezeigt werden. Auch nach dem Start des Dienstes in Deutschland bis Ende des Jahres können noch Einwände geltend gemacht werden.

Internet / Datenschutz
18.09.2010 · 17:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen