News
 

Bericht: Marine wegen Gorch-Fock-Unfall unter Druck

Berlin (dts) - Die Marineführung gerät laut einem Medienbericht in die Kritik bei der Aufklärung eines Unfalls auf der Gorch Fock, bei dem im November 2010 die Kadettin Sarah S. zu Tode stürzte. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" meldet, schrieb der Wehrbeauftragte des Bundestags Hellmut Königshaus (FDP) in einem Brief an Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU), dass der zuletzt vorgelegte Marinebericht "den Sachverhalt nicht vollständig" aufkläre. In einem beigefügten achtseitigen Dossier kritisiere Königshaus unter anderem, dass beim umstrittenen Zwang zum Aufentern in die Takelage "eine nähere Aufklärung zwingend geboten gewesen wäre".

Die Rechtfertigung der an Bord herrschenden Führungsphilosophie, schreibe er weiter, "überzeugt nicht".
DEU / Militär / Schifffahrt
06.05.2011 · 12:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen